Die Technik der STAR

Die Sprungantwort

In der Sprungantwort spiegelt sich die Übertragungsfunktion eines Lautsprechers wieder. Die Saphir Audio STAR verhält sich als elektroakustischer Wandler mustergültig. Diese Qualität ist die elementare Voraussetzung für einen Lautsprecher, um den permanenten abrupten Wechseln des Musikflusses präzise folgen zu können. So gelingt es der STAR die Klänge echt und in ihren originalen zeitlichen Beziehungen wiederzugeben. Die räumliche Abbildung des Geschehens ist nicht künstlich, sondern dem Original der Aufnahme getreu. Die Transienten und die Grund-Oberton-Beziehungen werden nicht  unnatürlich verzerrt; die resultierenden Klangfarben bleiben weitgehend erhalten.


Impedanz und Phase
elektrisch


Magnitude und Phase
akustisch


Sinus 1 khz - 4 khz

Die Frequenzweiche
Die Trägerplatten der Weichen werden mit moderner CNC Technik gefräst, damit die Weichenbauteile präzise von Hand mit Hilfe von Butyl platziert werden können. Der Hintergrund hierbei ist, die Mikrofonieeffekte auf ein Minimum zu reduzieren. Zum Einsatz kommen Mundorf-EVO-Öl-Supreme-Kondensatoren, Kupfer-Folien-Spulen und MRESIST SUPREME Widerstände. Für die Innenverkabelung wird hochreines Vollkupfer Kabel verwendet. 

Alle STAR Modelle sind mit den neuen Mundorf MRESIST Ultra Widerständen und einem Aluminium Kühlkörper ausgerüstet.

Der Entwickler
"Meine Aufgabe ist es, den Lautsprechern eine Seele zu geben, damit Sie sich an allen Facetten der Musik erfreuen können. Dafür steht mein Konzept der Zeitrichtigkeit. Ohne Zeitrichtigkeit kann kein Lautsprecher originalgetreu Musik wiedergeben." 

Michael Weidlich AUDIO